Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Best├Ątige anschlie├čend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

News Kategorien Eins├Ątze

Zwei Schwerverletzte nach Frontalkollision in Andorf

Feuerwehr Andorf zur ├ťbersicht

Ein folgenschwerer Zusammensto├č zweier PKW ereignete sich am Mittwoch, 19. Juni 2024 auf der Br├╝nner Landesstra├če L1129 auf H├Âhe Niederleiten im Gemeindegebiet von Andorf. Laut Zeugenaussagen geriet gegen 17:30 Uhr ein in Richtung Andorf fahrender Mann mit seinem zweisitzigen PKW aus unbekannten Gr├╝nden auf die Gegenfahrbahn, wo ihm zwei weitere PKW entgegenkamen.

Mit dem hinteren der beiden PKW, der von einer Frau aus Wernstein gelenkt wurde, kollidierte der Mann aus Raab schlie├člich frontal. Beide Lenker wurden durch den Zusammensto├č schwerstens verletzt, mussten jedoch von den alarmierten Feuerwehren Andorf, Schulleredt und Raab nicht aus den Fahrzeugen befreit werden. Weitere Personen befanden sich gl├╝cklicherweise nicht in den Fahrzeugen. Die Erstversorgung durch die Rettungskr├Ąfte des Roten Kreuzes erfolgte noch in bzw. bei den Fahrzeugen, ehe die beiden Verletzten schlie├člich ins Krankenhaus abtransportiert wurden - der mutma├člich schwerer verletzte Mann durch den Rettungshubschrauber.

F├╝r die Dauer des Einsatzes war der Stra├čenabschnitt der L1129 in beide Richtungen gesperrt. Durch Lotsen der Feuerwehr erfolgte eine Umleitung des Verkehrs. Nach Abschluss der Erhebungen durch die Polizei erfolgte die Verbringung der Fahrzeuge sowie die Reinigung der Fahrbahn durch die rund 50 Einsatzkr├Ąfte der Feuerwehren, die mit 10 Einsatzfahrzeugen vor Ort waren.