Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Best├Ątige anschlie├čend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

├ťbung und Ausbildung

FF Pimpfing: Erfolgreich durchgef├╝hrte Branddienstleistungspr├╝fung in Gold und Silber

Aus den Feuerwehren zur ├ťbersicht

Erstmals wurde in der Feuerwehr Pimpfing die Branddienstleistungspr├╝fung in der Stufe Gold durchgef├╝hrt. Nach 9-w├Âchiger Vorbereitung stellten sich am 09. Dezember 2023 insgesamt 14 Kameraden dieser Abnahme. Gleichzeitig wurde auch eine Abnahme in der Stufe Silber von 7 Kameradinnen und Kameraden durchgef├╝hrt.

Die Abnahme der Pr├╝fung fand auf dem Gel├Ąnde der Kl├Ąranlage und dem Altstoffsammelzentrum in Andorf statt. Grunds├Ątzlich gibt es drei Pr├╝fungsannahmen, wobei von den 3 angetretenen Gruppen einmal das Szenario Heckenbrand und zweimal das Szenario Zimmerbrand zu bew├Ąltigen war. Beim ersten Szenario, einem Heckenbrand, muss nach dem Absichern der Einsatzstelle die Wasserversorgung von einem Hydranten hergestellt werden um anschlie├čend mit dem HD-Rohr und einem  C-Rohr zum Brandobjekt vorzudringen. Hier m├╝ssen dann die beiden eingesetzten Rohre zum einen das neben dem Brandobjekt stehende Geb├Ąude sch├╝tzen und zum anderen die Brandbek├Ąmpfung durchgef├╝hrt werden. Beim zweiten Szenario gibt es einen simulierten Zimmerbrand. Anders als beim Heckenbrand muss hier keine Wasserversorgung hergestellt werden, daf├╝r muss ein Atemschutztrupp einen Innenangriff mit dem HD-Rohr durchf├╝hren, w├Ąhrend im Au├čenbereich ein Hochleistungsl├╝fter zum Bel├╝ften des Hauses aufgestellt werden muss.
 Das Ziel der Gruppen war nicht das schnellstm├Âgliche Abarbeiten dieses praxisnahen Einsatzszenarios sondern das sichere und fehlerfreie Arbeiten mit den Ger├Ąten und Werkzeugen innerhalb einer vorgegebenen Sollzeit.

Vor dem durchzuf├╝hrendem Praxisteil mussten allerdings, ├Ąhnlich wie beim Technischen Hilfeleistungsabzeichen, bei der Ger├Ątekunde zwei Ger├Ąte bei geschlossenen Ger├Ąter├Ąumen im eingesetzen Fahrzeug gezeigt werden.

Die beiden Goldgruppen mussten nach dem Praxisteil au├čerdem noch jeweils 2 sogenannte Truppaufgaben bew├Ąltigen. Diese Truppaufgaben werden aus einem Aufgabenpool gezogen, wobei insgesamt 2 aus 10 m├Âglichen Beispiele gepr├╝ft werden, welche von der Erste Hilfe, ├╝ber Kleinl├Âschger├Ąte bis zum richtigen in betrieb nehmen einer Tauchpumpe reichen k├Ânnen.

Durch die hervorragende Vorbereitung erreichten alle Kameradinnen und Kameraden das Ziel dieses Bewerbes, die Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse im Branddienst, um im Einsatz bei Br├Ąnden ein geordnetes und zielf├╝hrendes Zusammenarbeiten gew├Ąhrleisten zu k├Ânnen.

B├╝rgermeister Hr. Karl Buchinger, Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Alfred Deschberger, Abschnittsfeuerwehr-kommandant BR Norbert Haidinger, sowie das Kommando der Feuerwehr Pimpfing konnten allen Kameraden f├╝r die Leistung gratulieren und das erworbene Abzeichen an die ausgebildeten Kameraden ├╝berreichen.