Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • BFKDO Schärding

Aktuelle Einsätze in sd

Premiere im Bezirk Schärding: Erster Feuerwehrmaschinistenlehrgang

Fachbereich Ausbildung,

Einer der massentauglichsten und beliebtesten Lehrgänge an der Landes-Feuerwehrschule in Linz war bisher stets der Maschinistenlehrgang. Seit dem aktuellen Feuerwehrschuljahr ist dieser jedoch auf Bezirksebene zu absolvieren. Ein 13-köpfiges erfahrenes Ausbilderteam ergänzte dazu vorbereitend sein Wissen in eigenen Ausbilderlehrgängen an der Landes-Feuerwehrschule.

An den ersten beiden Samstagen im Juni 2021 war es dann in St. Willibald soweit: Der Bezirk Schärding feierte mit dem 1. Maschinistenlehrgang eine Premiere. 47 Feuerwehrfrauen und -männer waren angetreten, um sich das Wissen für den Betrieb der im Einsatz so wichtigen strom- bzw. motorbetriebenen Geräte anzueignen. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Tragkraftspritze gelegt, ist sie es doch, die dafür sorgt, dass bei größeren Bränden genug Wasser zur Einsatzstelle gelangt. Dabei wurden auch typische Fehlerursachen besprochen, die der Feuerwehrmaschinist zu lösen in der Lage sein sollte. In weiteren Einheiten widmete man sich auch anderen Geräten, wie bspw. dem Stromerzeuger oder weiteren Pumpentypen. Ergänzt wurden die praktischen Übungen durch einführende Vorträge im Lehrsaal.

Das Erlernte wurde am Ende des Lehrgangs in schriftlicher Form abgeprüft, wobei erfreulicherweise alle Teilnehmer das Lehrgangziel erreichen konnten. Zur Schlussveranstaltung konnte Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger neben weiteren Ehrengästen auch den für die Maschinistenausbildung an der Landes-Feuerwehrschule zuständigen Ausbilder Dieter Pichler begrüßen. Deschberger gratulierte den Teilnehmern und dankte besonders dem Ausbilderteam unter der Federführung von Hauptamtswalter Anton Rossdorfer für die erfolgreiche Wissensvermittlung und der FF St. Willibald für die Unterstützung.